5 TikTok-Frisuren zum nachmachen



Wann immer ich in den Bereichen Schönheit, Mode oder Essen etwas Inspiration brauchen, ist TikTok die erste Anlaufstelle für mich. Ob es darum geht, Curtain Bangs zu schneiden oder ein komplettes Make-up aufzutragen – die soziale Plattform hat uns sowohl die Inspiration als auch die Motivation gegeben, im Jahr 2021 neue Looks auszuprobieren. Wenn ihr also bereit seid, eure Frisur zu verändern, solltet ihr dir diese zehn Trends ansehen, die ich von TikTok gelernt habe.


1. Hoher Pferdeschwanz à la Ariana Grande

Wenn ihr schon immer Ariana Grandes charakteristischen Pferdeschwanz bewundert habt, dann zeigt euch Audrey Victoria einen einfachen Tipp, wie ihr euren eigenen hohen Pony kreieren könnt (ganz ohne Extensions). Alles, was ihr dafür braucht, sind zwei Haargummis und ein bisschen Geduld. Das Geheimnis liegt darin mit zwei separat voneinander getrennte Pferdeschwänze zu arbeiten. Um den Effekt einer vollen Haarpracht zu erzielen, müsst ihr lediglich den unteren Zopf über den oberen legen.



2. Der „Baddie“ Look

Neben den VSCO und E-Girls stehlen die sogenannten "Baddies" den Vorgängern die Show. Baddies definieren sich als trendbewusste, selbstbewusste Frauen, die das Jahr 2021 erobert haben. Abgesehen von dieser (meiner Meinung nach) etwas überholten Definition feiert dieser Look die 90-er Jahre mit dem Comeback von hohen Zöpfen. Schnappt euch ein paar kleine Gummibänder und bereitet euer Haar mit euren liebsten Lockenprodukten vor. Beginnt mit eurem Pony, bindet eine kleine Haarpartie zu einem Pferdeschwanz zusammen und sichert sie. Arbeitet euch zum Scheitel hin vor und formt eine weitere kleine Haarpartie zu einem Pferdeschwanz. Nehmt dann den Schwanz des ersten Pferdeschwanzes hinzu, um beide zu verbinden, bevor ihr sie abbindet. Fahrt damit ein drittes Mal fort und wiederholt den Vorgang auf der anderen Seite.



3. Curtain Bangs

2020 war das Jahr des Ponyschnitts. So ist es keine Überraschung, dass er auch im Jahr 2021 seinen Weg zu uns findet. Egal, ob ihr mit dem Gedanken spielt, euch einen Pony zu schneiden oder euch nicht zu wissen helft, wie ihr in stylen solltet – dieses Video wird euch überzeugen, beides einfach auszuprobieren. Für ein maximales Volumen solltet ihr euch eine Rollbürste und einen Föhn zulegen.



4. Umgedrehte Hochsteckfrisur


Für diese Frisur müsst ihr euer Haar einfach in der Mitte scheiteln. Beginnt dann mit den kürzesten, gesichtsformenden Strähnen, zieht sie unter dem Kinn herunter und bindet sie zu einem Pferdeschwanz. Fahrt damit fort, die Pferdeschwänze nach diesem Prinzip immer wieder unter dem Kinn abzuteilen, bis die Frisur einem Bart ähnelt. Dann nehmt ihr einen Pferdeschwanz nach dem anderen und dreht ihn von vorne über euren Kopf nach hinten um. Ehrlich gesagt habe ich mehr Misserfolge als Erfolgsgeschichten gesehen, aber diese unordentliche Hochsteckfrisur sieht süß genug aus, um mich zu überzeugen, es trotzdem immer wieder zu versuchen.



5. Haarklammer-Hochsteckfrisuren


All eure Lieblings-Influencer auf TikTok haben euch bestimmt mit Haarklammer-Videos und Fotos versorgt, aber wie soll man sie nun tragen?! In diesem Video findet ihr drei gute Ideen für langes, glattes Haar: einen gedrehten Dutt, einen stacheligen Dutt und eine Hochsteckfrisur.



Von alten 70er- und 90er-Jahre Styles bis hin zu neuer viraler Frisuren-Hacks – TikTok erinnert uns daran, neues auszuprobieren und altes aufzufrischen. 💗

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen